Geschichte

An der Bahnhofstrasse 1 in Ins werden seit Generationen Kleider verkauft – es ist in Ins eine traditionsreiche Adresse. Im August 2003 wurde das Geschäft umgebaut und das Angebot angepasst. Seitdem ist es im Besitz von Ursula Jakob.

Ein wichtiger Aspekt im Leitbild des Unternehmens ist: Mode für die ganze Familie. Es soll unserer Kundschaft möglich sein, sich vor Ort einzukleiden - und das, ohne Kompromisse eingehen zu müssen, weder punkto Modegrad, Qualität noch Schnittformen. Da wir in unserem Geschäft führende nationale und internationale Marken anbieten ist das Preisniveau für den Kunden konkurrenzfähig (Sie bezahlen bei uns nicht mehr als in einem anderen Geschäft). Unsere Stärke ist die persönliche Beratung. Die Mitarbeiterinnen bilden sich regelmässig an Kursen und Seminaren weiter und geben das erworbene Wissen mit Freude an die Kundschaft weiter.